Gewalt ohne Kopf stoppen

Die Fröbelschule in Wetzlar sucht Unterstützung. Einige wenige Schüler verursachen mit ihren Handlungen große Nachteile und binden sehr viele Kapazitäten. Hilfe erhalten sie von der Jugendpflege der Stadt Aßlar.


Karl-Heinz Sames
Stadtjugendpfleger, Dipl.-Sozialpädagoge, Dipl.-Sozialarbeiter, Anti-Aggressivitätstrainer AAT® (ISS)
Tel.: 06441 209882 karl-heinz.sames@kontakt-asslar.de

Karsten Müller
Dipl.-Sozialarbeiter, Kinder-und Jugendschutzbeauftragter der Stadt Aßlar, Anti-Aggressivitätstrainer (AAT®), Seniorenberatung, Schuldnerberatung.
Tel.: 06441 209882 karsten.mueller@kontakt-asslar.de